Werbung einblenden Werbung ausblenden


Home / Tutorials / Perl Handbuch / Übergabe der Usereingaben

Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript
Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript mit @ARGV
Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript mit STDIN

Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript

Dieses Handbuch behandelt Perl in der Internetprogrammierung. In diesem Umfeld erfolgen die Eingaben des Users über ein HTML Formular oder über einen mit "der Hand" zusammengebauten QUERY_STRING, siehe Perl Routine zum Auslesen des QUERY_STRING.
Aus Gründen der Vollständigkeit, soll hier beschrieben werden, wie Usereingaben an das Perl Skript übergeben werden, wenn das Skript aus der Dos Box aufgerufen wird. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten: STDIN und @ARGV.

Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript mit @ARGV

$summe=$ARGV[1] + $ARGV[0];
print "Die Summe dieser beiden Zahlen ist $summe";

Wenn dieses Skript aus der Dos Box mit zwei Parametern aufgerufen wird
(c:\der_ordner>perl name_des_skriptes.pl 50 90),
erscheint 140 auf dem Schirm.

Übergabe der Usereingaben an das Perl Skript mit STDIN

Die zweite Möglichkeit, die eher interaktive Variante, sieht so aus:

print "Bitte geben Sie die erste Zahl ein \n";
$zahl1=;
print "Bitte geben Sie die zweite Zahl ein \n";
$zahl2=;
$summe=$zahl1 + $zahl2;
print "Die Summe dieser beiden Zahlen ist $summe";

Das Perl Skript hat einen kleinen Fehler, da an $zahl1 bzw. $zahl2 noch ein \n hängt. Da Perl das aber akzeptiert, lassen wir das einfach so, wir könnten es auch mit chomp entfernen.

vorhergehendes Kapitel